Einfach. Sicher. Sauber.

Der Open Up®
Verschluss Mechanismus

Aufklappen statt zerlegen

Open Up® - Die nachhaltige Instrumentenlösung

Open Up® ermöglicht es Ihnen, chirurgische Instrumente zur Reinigung auf Knopfdruck aufzuklappen, um alle kritischen Stellen des Instruments besonders komfortabel zu erreichen.

Das Open Up®-System von Raimund Wenzler ist nicht nur einfach, sondern auch ökonomisch und ökologisch nachhaltig. Die Instrumente können durch das präzise Verschlusssystem häufiger wiederverwendet werden, wodurch keine unnötigen Ressourcen und Rohstoffe verschwendet werden.

Der Open Up® Clou: die Komponenten bleiben in der Reinigungsstellung und müssen nicht wieder einzeln zusammengesetzt werden. Neben den hier gezeigten Micro Kerrison Rongeur Stanzen kann Open Up® auch in andere Instrumente integriert werden und trägt dazu bei, sämtliche gesetzlichen Richtlinien für den klinischen Reinigungsprozess zu erfüllen.

Open Up® ermöglicht es Ihnen, chirurgische Instrumente zur Reinigung auf Knopfdruck aufzuklappen, um alle kritischen Stellen des Instruments besonders komfortabel zu erreichen.

Das Open Up®-System von Raimund Wenzler ist aber nicht nur einfach, sondern auch ökonomisch und ökologisch nachhaltig. Die Instrumente können durch das präzise Verschlusssystem häufiger wiederverwendet werden, wodurch keine unnötigen Ressourcen und Rohstoffe verschwendet werden.

Der Open Up® Clou: die Komponenten bleiben in der Reinigungsstellung und müssen nicht wieder einzeln zusammengesetzt werden. Neben den hier gezeigten Micro Kerrison Rongeur Stanzen kann Open Up® auch in andere Instrumente integriert werden und trägt dazu bei, sämtliche gesetzlichen Richtlinien für den klinischen Reinigungsprozess zu erfüllen.

Keine Chance für Keime

Keimfreie Reinigung aller kritischen Stellen – die Konstruktion von Open Up® gewährleistet Ihnen höchste Sauberkeit ohne Spülschatten. Alle Komponenten sind in der Reinigungsstellung freigelegt und optimal für den Reinigungsprozess angeordnet. Auch der kritische Bereich, in dem sich das Griffstück bewegt, sowie der Öffnungs-Mechanismus werden vollständig durchspült. Damit schafft Open Up® die Basis zur sicheren Beseitigung von Keimen.

Erfolgreich validiert – Open Up® kann auch nach einer „worst-case“ Verschmutzung oder Kontamination erfolgreich gereinigt bzw. sterilisiert werden. Darüber hinaus können die Open Up® Instrumente die Anforderungen nach ISO 17664 sowie die Vorgaben der RKI-Richtlinie sicher erfüllen.

Kein Platz für Gewebe

Rückstandsfreie Reinigung mit weniger Verschleiß – Rückstände von Gewebepartikeln können die Funktion von chirurgischen Instrumenten während einer OP verschlechtern, da sich diese während des Eingriffs festsetzen. Gerade bei Instrumenten, die zur Reinigung nicht geöffnet werden können, droht die Gefahr, dass Gewebepartikel trotz Spülung an kritischen Stellen zurückbleiben.  

Zusätzlich sind diese Instrumente einem erhöhtem Verschleiß durch Reibung ausgesetzt. Die offene Bauweise von Open Up® verhindert das Festsetzen von Geweberückständen und gewährleistet die zuverlässige, kräfteschonende Funktion des chirurgischen Instruments – auch nach mehreren Einsätzen.

Schutzschicht nach Mass

Die aufwendig bearbeitete Oberfläche erzielt eine erhöhte Resistenz gegen aggressive Aufbereitungsverfahren die die Korrosion fördern können und vereinfacht die Reinigung, da Verunreinigungen schlechter anhaften. Zusätzlich bieten wir verschiedene weitere Oberflächenbeschichtungen wie z.B. die Raimund Wenzler Ebony Beschichtung an, welche noch weitere Vorteile mit sich bringen.

Die schwarze Ebony-Beschichtung bietet nicht nur einen optischen Effekt, sondern konkrete Vorteile in der Anwendung: Schutz vor störenden Reflexionen, somit kann der Anwender blendfrei arbeiten. Langfristig wird der Oberflächenlook auch durch aggressive Aufbereitungsprozesse nicht beeinträchtigt.

Ihre Ansprechpartnerin

Birgit Wenzler-Zeh